Perry Asia

Cover: japanischer Perry Rhodan, DoppelbandDas Cover mag auf den ersten Blick nach einem Band von “Red Sonja” oder anderer Fantasy aussehen – auf den ersten oberflächlichen Blick scheint es sich um ein Motiv von Luis Royo zu handeln, ein ein genauerer zweiter Blick korrigiert diesen Eindruck jedoch. Das Bild stammt von Ryo Kudou, der seit 2010 für die Cover der japanischen Perrys verantwortlich zeichnet.

Blättert man dieses kleine Bändchen auf, es misst gerade mal 10,7 x 15,1 cm, und das natürlich von hinten nach vorn, dann stellt man fest, es ist tatsächlich nicht einmal im Ansatz Sword & Sorcery. Es lebe das englischsprachige Impressum des Bandes.

Es ist – Perry Rhodan!

Genauer gesagt der Band 501 der japanischen Edition, 2015 bei Hayakawa Publishing Inc., Tokio erschienen. Das entzückende Bändchen trägt den Titel Die Fremden vom weißen Schiff.

Es enthält zwei Perry-Romane von Marianne Sydow: Die Jäger von Chircool (PR 1001) sowie Das weiße Schiff (PR 1002). Die japanische Perry-Edition ist im Oktober 2018 bei Band 579 angelangt.

Danke an den Pabel-Moewig Verlag in Person von Klaus Bollhöfener.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.