KLP – Kurd Lasswitz Preis 2019

Unter den Gewinnern ist auch der Gründer der Bibliothek Villa Fantastica, Helmuth W. Mommers – als Co-Gründer des Nova SF-Magazins.

Preisverleihung: 02.11.2019 auf dem Penta-Con in Dresden.

Mehr auf der Website des Lasswitz Preis.

Glückwunsch den Preisträgern!

.

Bester deutschsprachiger Roman:

— Andreas Eschbach: NSA

Beste deutschsprachige SF-Erzählung:

— Torsten Küper: Confinement (in: Nova 26)

Bestes ausländisches Werk zur SF:

— Jasper Fforde: Eiswelt

 Beste Übersetzung zur SF:

— Jakob Schmidt für: Kim Stanley Robinson: New York 2140

Beste Graphik zur SF:

— Michael Marrak für das Cover von: Michael Marrak: Die Reise zum Mittelpunkt der Zeit

Sonderpreis für herausragende Leisungen im im Bereich dt. SF:

— Ronald M. Hahn, Michael K. Iwoleit, Helmuth M. Mommers für Gründung von Nova Science Fiction

— Olaf G. Hilscher, Frank Hebben, Michael Haitel für Weiterführung und Co-Herausgeberschaft von Nova Science Fiction

Cover: Andreas Eschbach: NSA Cover Eiswelt

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.